Kaufmann (m/w/d) für Spedition und Logistikdienstleistung
Kaufmann (m/w/d) für Spedition und Logistikdienstleistung
Umschulung mit IHK-Abschluss | Beginn: 14.12.2020

Was macht man in diesem Beruf?

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung organisieren den Versand, Umschlag und ggf. die Lagerung von Gütern und überwachen das Zusammenwirken der an einer Logistikkette Beteiligten: Versender, Fracht- bzw. Verkehrs- und Umschlagsunternehmen, Lagerbetreiber, Versicherungsunternehmen, Endkunden. Sie beraten und betreuen Kunden, z.B. in der Wahl des geeigneten Transportmittels und ‑verfahrens oder in Fragen der Verpackung. Sie kalkulieren Preise, arbeiten Angebote aus, bereiten Verträge vor und kümmern sich um den Versicherungsschutz.
Ist ein Auftrag erteilt, beauftragen sie Transportunternehmen mit der Durchführung, fertigen Warenbegleit-, Fracht- und Zollpapiere aus und überwachen die Abwicklung des Auftrags. Sie bearbeiten Kundenreklamationen, nehmen Schadensmeldungen entgegen und kümmern sich um die Regulierung von Schäden.

Ist ein Auftrag abgewickelt, rechnen sie die Leistungen ab. Sie weisen Zahlungen an und bearbeiten Vorgänge des Mahnwesens. Zu ihren Aufgaben kann auch das Ausarbeiten zusätzlicher Logistikdienstleistungen gehören, z.B. die Übernahme vor- oder nachbereitender Aufgaben für Unternehmen.

Wo arbeitet man?

Beschäftigungsbetriebe:
Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung finden Beschäftigung bei Speditionen und Unternehmen im Bereich Umschlag/ Lagerwirtschaft.

Arbeitsorte:
Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung arbeiten in erster Linie

  • in Büroräumen

Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch

  • in Lager- bzw. Umschlaghallen
  • in Betriebshöfen
Worauf kommt es an?

Anforderungen

  • Sorgfalt (z.B. beim Ausfertigen von Transportdokumenten oder beim Anfertigen von Zollerklärungen)
  • Kaufmännisches Denken (z.B. beim Kalkulieren von Angeboten)
  • Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit (z.B. bei der Kundenberatung)
  • Verhandlungsgeschick (z.B. beim Aushandeln von Lieferterminen und Transportkonditionen)

Zugangsvoraussetzungen:
mind. Realschulabschluss und 2-jährige Berufsausbildung

Umfang und Durchführung:
Die Umschulung zum Kaufmann (m/w/d) für Spedition und Logistikdienstleistung dauert 24 Monate. Darin enthalten ist eine Praktikumsphase im Umfang von 6 Monaten. Die Umschulung findet als Online-Kurs mit Live-Unterricht im virtuellen Klassenzimmer statt und endet mit der Abschlussprüfung vor der IHK.

Inhalte

  • 1. Der Ausbildungsbetrieb
    Stellung, Rechtsform und Struktur
    Berufsbildung
    Personalwirtschaft, arbeits-, sozial- und tarifrechtliche Vorschriften
    Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
    Umweltschutz
  • 2. Arbeitsorganisation, Information und Kommunikation
    Arbeitsorganisation
    Teamarbeit und Kommunikation
    Informations- und Kommunikationssysteme
    Datenschutz und Datensicherheit
  • 3. Anwenden der englischen Sprache bei Fachaufgaben
    Dokumente ausstellen
    Informationen nutzen
    über Produkte informieren und Angebote erstellen
    mit Geschäftspartnern und Kunden kommunizieren
  • 4. Prozessorientierte Leistungserstellung in Spedition und Logistik
    Kunden beraten
    Angebote und Verträge erstellen
    zeitliche und technische Abläufe überwachen
    Rechnungen erstellen und bearbeiten
    Reklamationen und Schadensfälle bearbeiten
  • 5. Speditionelle und logistische Dienstleistungen
    Güterversendung und Transport
    Lagerlogistik
    Sammelgut- und Systemverkehre
    Internationale Spedition
    Logistische Dienstleistungen
    IT-Verfahren ATLAS
  • 6. Verträge, Haftung und Versicherungen
    Rechtsgrundlagen, -beziehungen und -vorschriften
    Verträge abschließen
    Schadenersatz und Haftung
  • 7. Marketing
    Vertriebstechniken Kundenberatung
  • 8. Gefahrgut, Schutz und Sicherheit
    Gefahrenklassen, Stoffeinteilungen
    Sicherheitsvorschriften
    Schadenverhütung und -minderung
    Schutz- und Sicherheitsvorkehrungen
  • 9. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
    Zahlungsverkehr und Buchführung
    Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling
    Qualitätsmanagement
    SAP®

Zögern Sie nicht,
uns bei Fragen oder Interesse zu kontaktieren.

Bürozeiten
Mo. – Fr.: 8 bis 16 Uhr
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen

Adresse

Leipziger Straße 100,
06108 Halle (Saale)

0345/27976750
info@dasnetz-bildung.de